Aktivitäten

Infostände

Einmal pro Woche finden Sie in irgendeiner der grösseren Schweizer Städte auf einem öffentlichen Platz (wie in Luzern Aarau, Baden, Bern, Basel, Solothurn, Zürich usw.) einen Informationsstand unseres Vereins.

Über diese Aktion suchen wir das Gespräch mit der Bevölkerung, v.a. mit den Jugendlichen und Erziehern wie Eltern und Lehrern, über die Auswirkungen von Drogen auf die Gesellschaft. Präventiv geben wir Informationsblätter zur aktuellen Drogensituation in der Schweiz und spezifische Drogenbroschüren ab und bieten unsere Unterstützung in Form von Adressvermittlungen drogenfreier Rehabilitationsprogramme und Vorträgen über Drogen in Schulen, Vereinen und Firmen an.

 

Informationsvorträge

Benutzen Sie als Erzieher, Lehrer, Firmenchef, Vereinspräsident usw. unsere Dienstleistung, einen unserer versierten Drogenvortragsredner zu einem Informationsaustausch zu sich einzuladen.